Über uns

Wir, Tec-quipment GmbH - ARGO Deutschland, sind seit 2003 offizieller Importeur der ARGO Spezialfahrzeuge für Deutschland, Österreich und der Schweiz. Neben dem Import und Vertrieb der ARGO Amphibienfahrzeuge bieten wir selbstverständlich Ersatzteilversorgung und After-Sales-Service an. Mit moderner CAD Technik können auch Sonderumbauten für spezielle Anwendungsbereiche geplant und durch unser Team realisiert bzw. projektiert werden. Besuchen Sie uns doch und lassen sich von der Faszination und der Leistungsfähigkeit der ARGO Sonderfahrzeuge überzeugen.

Rund um ARGO

Die kanadischen ARGO werden seit 1967 hergestellt. Seitdem wurden mehr als 30.000 ARGO`s weltweit ausgeliefert. Damit ist das ARGO das meist gebaute Amphibienfahrzeug weltweit! Mit dieser über 40 jährigen Erfahrung im Bau von amphibischen Fahrzeugen ist das ARGO einzigartig. Aufgrund der vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten wurde das ARGO ständig weiter entwickelt und perfektioniert. Es glänzt mit extrem hoher Zuverlässigkeit und langer Lebensdauer.

Der ARGO ist ein Allrad-Alleskönner auf 6- bzw. 8 Rädern (alternativ mit Raupenketten).

Mit einem sehr großen Zubehörprogramm sind die ARGO-Fahrzeuge für nahezu jeden Einsatzzweck optimierbar.

Der ARGO ist ein amphibisches Fahrzeug, dass sich abseits der Straßen in anspruchsvollem Gelände besonders wohl fühlt.

Wo andere Fahrzeuge an Ihre Grenzen geraten, beginnt das Einsatzgebiet des ARGO.

Er wurde vor allem für den Einsatz abseits von befestigten Wegen oder Straßen konzipiert und ist dementsprechend ein weit verbreitetes und hoch geschätztes Transportmittel unter Förstern, Jägern und Holzfällern.

Durch seine extreme Geländetauglichkeit ist er aber auch als Rettungs- bzw. Katastrophenschutzfahrzeug bei Feuerwehr, THW und dem Militär im Einsatz.

Mit seiner hohen Zuladung von bis zu 900 kg hat man die Möglichkeit eine große Menge an Equipment zu transportieren.

Mit einer Motorleistung von bis zu 34 PS ist eine Geschwindigkeit an Land bis zu 40 km/h und auf dem Wasser bis zu 5 km/h möglich.

Dank seinem Allradantrieb sind steile Hänge, tiefe Gräben, Sumpf und Morast kein Problem. Mit den leicht zu montierenden Raupenketten wird der ARGO zum Überschneefahrzeug und lässt sich somit selbst im Tiefschnee und auf Eis leicht manövrieren. Als amphibisches Fahrzeug sind für Ihn auch Flüsse und Seen kein Hindernis.

Gelenkt wir der ARGO per Lenkbremse. Der Fahrer betätigt dabei eine Lenkstange - vergleichbar wie bei einem Motorrad. Das Fahrgefühl erinnert dabei eher an ein Raupenfahrzeug (ähnlich einem Raupenbagger oder Panzer), mit dem auch das Drehen auf der Stelle möglich ist.

Die meisten ARGO sind auch mit Straßenzulassung (EU-COC-Papiere oder per Einzelabnahme in D) erhältlich.